1. FC Heinsberg-Lieck – FSV Columbia Donnerberg 0:0

Quelle: https://www.fupa.net/galerie/1-fc-heinsberg-lieck-fsv-columbia-donnerberg-304739/foto9.html

“Der starke Wind war nicht nur lästiger Begleiter der Partie auf der Asche des Seestadions. Er sorgte auch dafür, dass es nur wenige kontrollierte Offen-
sivaktionen gab. Die Gäste hatten in der ersten Halbzeit den Windvorteil und kamen in der Anfangsphase auch zu klaren Chancen. Doch da zeichnete sich FC-Torwart Kai Lausberg zweimal aus, dann wurde der Ball auf der Torlinie gerettet. Zu allzu vielen eigenen Angriffen kam der FC gegen die routinierten Donnerberger nicht. Hatte man im zweiten Abschnitt eine überlegene Heimmannschaft erwartet, wurde man enttäuscht. Die Gäste ließen fast nichts zu, und die Angreifer des FC konnten sich auch kaum einmal durchsetzen, wenn denn ein Pass mal nicht vom Winde verweht wurde. In der 89. Minute musste Lausberg noch einmal bei einem Schuss von Safet Feriz eingreifen.

Schiedsrichter: Dietmar Mangels (FC Bourheim) – Zuschauer: 50
Tore: -“

Quelle: https://www.fupa.net/berichte/1-fc-heinsberg-lieck-verfolgerduell-im-seestadion-torlos-2306408.html